erstellt am 30.08.11 um 21:59 Uhr von Ulf Kloevekorn   Offizielles Wissen

Die Festnetznummer fürs Handy wird zum 1.9.2011 bei der E-Plus-Gruppe eingeführt. Neben Kunden von Mein BASE können auch Kunden mit Alt-Tarifen von BASE, E-Plus sowie MTV Postpaid und AyYildiz Postpaid diese neue Option nutzen.

Mit der Festnetznummer fürs Handy ist jeder Kunde deutschlandweit zum Festnetzpreis erreichbar. Es gibt keine Homezone - mit der Festnetznummer fürs Handy ist man immer und überall erreichbar. Wählt der Anrufer also die Festnetznummer fürs Handy, bezahlt er nur die Kosten, die für einen Festnetzanruf zu der jeweiligen Vorwahl anfallen würde.

Details zur Festnetznummer fürs Handy

Es handelt sich bei dieser Festnetznummer um eine zweite Nummer für das Handy, über die man ausschließlich erreicht werden kann. Man ist also weiterhin auch über die normale Mobilfunknummer erreichbar, aber eben zusätzlich auch über die Festnetznummer.

Bei abgehenden Anrufen wird auch in Zukunft nur die Mobilfunknummer auf dem Display des Angerufenen angezeigt, man kann über die Festnetznummer also nicht selbst anrufen, sondern nur angerufen werden. Bei abgehenden Anrufen fallen also die gleichen Gebühren an wie bisher auch immer.

Hinzubuchen der Festnetznummer fürs Handy

Kunden, die eine Festnetznummer zu ihrem bestehenden Vertrag hinzubuchen möchten, können einfach bei der Kundenbetreuung anrufen. Dort wird dann die Festnetznummer eingerichtet. Neukunden können die Festnetznummer natürlich ebenfalls bequem bei Vertragsbeginn hinzubuchen.

Es ist im Augenblick noch nicht möglich, eine Wunschrufnummer zu wählen. Diese Möglichkeit soll aber schnellstmöglich angeboten werden. Die Vorwahl der Festnetznummer orientiert sich stets am 1. Wohnsitz des Kunden. Wohnt der Kunde also in Berlin, wird die Festnetznummer die 030 als Vorwahl haben.

24-48h nach der Optionsbuchung wird die Festnetznummer aktiviert. Im optimalen Fall wird die neue Nummer sogar schon nach 1-2 Stunden aktiviert. Der Kunde wird über die Aktivierung seiner Festnetznummer per SMS informiert.

Kosten der Festnetznummer fürs Handy

Wenn man als Mein BASE-Kunde bereits eine Festnetz Flat oder Allnet Flat hat, dann ist das Hinzubuchen und Nutzen der Festnetznummer fürs Handy komplett kostenlos. Für alle anderen Kunden ist diese Option für monatlich 5 € hinzubuchbar, bei einer Mindestlaufzeit von einem Monat. Hat man als Kunde also noch keine Festnetz Flat, kann man nun die Festnetz Flat plus die Festnetznummer für nur 10 € im Monat hinzubuchen und theoretisch komplett auf einen Festnetzanschluss verzichten.

Ebenfalls neu ist in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, als Kunde eines Alt-Tarifs (BASE, E-Plus sowie MTV Postpaid und AyYildiz Postpaid) eine Festnetz Flat hinzuzubuchen.

Anrufkosten mit der Festnetznummer fürs Handy

Wird der Kunde innerhalb Deutschlands über die Festnetznummer angerufen, ist jedes Telefonat kostenlos. Im Ausland zahlt man als Angerufener die normalen Roaminggebühren.

Anrufbeantworter für die Fetznetznummer fürs Handy

Der Anrufbeantworter der Mobilfunknummer ist der selbe, der auch für die Festnetznummer fürs Handy genutzt wird, d.h. sämtliche Anrufe - egal ob auf die Mobilfunknummer oder auf die Festnetznummer - gehen auf ein und dem selben Anrufbeantworter ein. Es gelten also auch hier für die Festnetznummer fürs Handy dieselben Funktionen, die für den Anrufbeantworter der Mobilfunknummer eingestellt wurden. Das heißt, dass die Einstellungen, die für den Anrufbeantworter der Mobilfunknummer gewählt wurden, automatisch auch als Einstellung für die Festnetznummer gelten.

Mitnahme der Festnetznummer fürs Handy

Auf Wunsch kann jeder Kunde seine bestehende Festnetznummer zu Mein BASE mitnehmen. Bei der Portierung der Festnetznummer wird allerdings der komplette Festnetzanschluss gekündigt. Die Portierung inkl. der Kündigung des kompletten Anschlusses übernimmt die E-Plus-Gruppe. Wenn der Kunde seinen alten Festnetzvertrag bereits zuvor selbst gekündigt hat, ist eine Portierung nachträglich nicht mehr möglich. Und: Erst wenn die Restvertragslaufzeit weniger als 6 Monate beträgt, kann die Portierung der Rufnummer bei der E-Plus-Gruppe beauftragt werden.

Auch für Professional Kunden

Mit der Festnetznummer fürs Handy sind auch Professional Kunden von BASE jetzt jederzeit und überall zum Festnetzpreis erreichbar. Besonders für kleine Unternehmen, deren Mitarbeiter oft und viel unterwegs sind, ist die Festnetznummer fürs Handy eine gute Alternative, um keine wichtigen Anrufe zu verpassen. In Kombination mit der Festnetz Flat oder der Allnet Flat kann theoretisch sogar der bisherige Festnetzanschluss ersetzt und somit die Kosten des Festnetzanschlusses gespart werden.

Die Festnetznummer wird in den Professional-Tarifen für 4 € netto angeboten.

Rechtliche Hinweise

  • THEMEN:
Wichtiger Hinweis